Zum Inhalt springen

rlc.kolleg: Aus der Ukraine geflohene Drittstaatsangehörige – Aufenthaltsrechtliche Perspektiven über den 31.08. hinaus

Datum/Zeit
16. August 2022
17:00 - 19:00

Online Veranstaltung
Zur Anmeldung


16.08. 17 Uhr | ukraine im fokus | mit Prof. Dr. Dorothee Frings

Aus der Ukraine geflohene Drittstaatsangehörige

Aufenthaltsrechtliche Perspektiven über den 31.08. hinaus

Aufgrund der aktuellen Änderungen an der UkraineAufenthÜV ist klar: Für viele der aus der Ukraine geflohenen Drittstaatsangehörigen braucht es bis zum 31.08. eine aufenthaltsrechtliche Lösung mit Perspektive. Welche Optionen sich dabei anbieten, welche rechtlichen Schritte aktuell ratsam sein könnten und was für Umstände unbedingt bedacht werden müssen, sind dementsprechend die Fragen, die sich ganz akut in der Beratung stellen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Dorothee Frings wollen wir uns daher ein weiteres Mal diesen Fragen widmen. Im Rahmen der Veranstaltung wird Frau Frings zunächst die rechtliche Lage skizzieren und auf Vor- und Nachteile möglicher Aufenthaltsoptionen eingehen. Im Anschluss bietet die Veranstaltung dann den Raum für Austausch und Einzelfälle.

Dorothee Frings war Professorin für Verfassungs-, Verwaltungs- und Sozialrecht an der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Sozialwesen. Vorher war sie bereits als selbstständige Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Migrationsrecht tätig. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte und Publikationen liegen im Bereich des deutschen und Europäischen Sozialrechts für Migrant:innen.

Die Veranstaltet findet online in Microsoft Teams statt.